Zum Inhalt

Beirat des ITMC

Die Aufgaben des Beirats für das ITMC wer­den in § 5 der „Satzung In­for­ma­tions­tech­nik und Me­di­en Centrum (ITMC)“ beschrieben:

  1. Um die Nutzerorientierung zu gewährleisten, wird zur Unter­stüt­zung und Kon­trol­le der Ar­beit des ITMC ein Beirat ein­ge­rich­tet.
  2. Der Beirat wird vom Rektorat der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund für eine Amtszeit von vier Jah­ren bestellt; die Bestellung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen vom Rektorat widerrufen wer­den. Die Amtszeit für die Mitglieder aus derGruppe der Stu­die­ren­den beträgt ein Jahr. Wiederbestellung ist mög­lich.
  3. Im Beirat sollen die we­sent­li­chen universitären Nutzer*innen der Dienstleistungen der IT- und Medienversorgung repräsentiert sein, ins­be­son­de­re die Fa­kul­tä­ten. Der Beirat besteht aus den folgenden Mitgliedern: Die Mitglieder nach lit. a) bis c) wer­den vom Rektorat auf Vorschlag des Senats bestellt, die Mitglieder nach lit. d) bis f) wer­den direkt vom Rektorat bestellt.
    • a) zwei Mitglieder aus der Gruppe der Hochschullehrer*innen,
    • b) ein Mitglied aus der Gruppe der Stu­die­ren­den,
    • c) ein Mitglied aus der Gruppe der aka­de­mischen Mit­ar­bei­ter*innen,
    • d) ein Mitglied aus der Gruppe der Mit­ar­bei­ter*innen in Tech­nik und Ver­wal­tung,
    • e) ein Mitglied aus der Gruppe der IT-Beauftragten der Fa­kul­tä­ten,
    • f) ein externes Mitglied.
  4. Die Mitgliedschaft ist personengebunden und nicht zur Vertretung zu über­tra­gen.
  5. Der Beirat nimmt Stellung zu:
    • dem Entwicklungskonzept des ITMC,
    • der Budgetplanung für das ITMC- dem Dienst­leis­tungs­ka­ta­log,
    • der Zielvereinbarung,
    • dem Jahresbericht.
  6. Der Beirat tagt min­des­tens dreimal pro Jahr.
  7. Die Lei­te­rin/der Leiter des ITMC lädt zu den Beiratssitzungen ein und leitet dieSitzungen. Die Lei­te­rin/der Leiter ist dabei ohne Stimmrecht.
  8. Der Beirat kann sich eine Geschäftsordnung ge­ben.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Am einfachsten er­rei­chen Sie das Hauptgebäude des ITMC über die Autobahn A45 von der Abfahrt „Dort­mund-Eichlinghofen”. Biegen Sie dort nach rechts auf die Universitätsstraße ab. An der nächsten Ampelkreuzung fahren Sie weiter geradeaus und biegen an der nächsten Einmündung nach links auf die Straße Hauert ab. An der ersten Ampelkreuzung biegen Sie nach rechts auf die Otto-Hahn-Straße ab. Nach ca. 300 m er­rei­chen Sie das Ge­bäu­de des ITMC (auf der linken Stra­ßen­sei­te). Die Plätze auf den Parkstreifen an der Straße sind meist belegt. Ein kleinerer – meist auch belegter – Parkplatz be­fin­det sich an der Joseph-von-Fraun­ho­fer-Straße (Einfahrt 36). Ein größerer Parkplatz be­fin­det sich ca. 250 m weiter an der Otto-Hahn-Straße (Einfahrt 30).

Von Dort­mund Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Bo­chum/Essen bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 7 Minuten).
Von Bo­chum Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Dort­mund bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 15 Minuten).

Das Ge­bäu­de kön­nen Sie zu Fuß in etwa 15 Minuten vom S-Bahnhof er­rei­chen. Gehen Sie die breite Treppe des S-Bahnhofs hoch. Gehen Sie nach links entlang der Universitäts­bibliothek, über die Mensabrücke und weiter geradeaus. Am Martin-Schmeißer-Platz biegen Sie nach links ab bis Sie die Otto-Hahn-Straße er­rei­chen. Dort halten Sie sich nach rechts und gehen die Otto-Hahn-Straße bis zur Hausnummer 12 weiter.

Am einfachsten er­rei­chen Sie diese Zweigstelle über die Autobahn A45 von der Abfahrt „Dort­mund-Eichlinghofen”. Biegen Sie dort nach rechts auf die Universitätsstraße ab. An der nächsten Ampelkreuzung fahren Sie weiter geradeaus und biegen an der nächsten Einmündung nach links auf die Straße Hauert ab. An der zwei­ten Ampelkreuzung biegen Sie nach rechts auf die Straße Emil-Figge-Straße ab. Auf dieser fahren Sie bis zur nächsten Ampelkreuzung weiter. Dort befinden sich die Parkplätze, die dem Ge­bäu­de am nächsten gelegen sind. Den kleineren (Einfahrt 21) er­rei­chen Sie, wenn Sie nach rechts in den Vo­gel­pothsweg abbiegen. Wenn Sie den großen Parkplatz (Einfahrt 18) benutzen möchten, fahren Sie geradeaus auf der Emil-Figge-Straße weiter.

Von Dort­mund Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Bo­chum/Essen bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 7 Minuten).
Von Bo­chum Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Dort­mund bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 15 Minuten).

Das Ge­bäu­de kön­nen Sie zu Fuß in etwa 1 Minute vom S-Bahnhof er­rei­chen. Gehen Sie die breite Treppe des S-Bahnhofs hoch. Gerade vor Ihnen liegt das große Ge­bäu­de Emil-Figge-Straße 50. Benutzen Sie den Fußweg, der in Rich­tung der Treppe direkt geradeaus darauf zu führt.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan