Zum Inhalt
Wir stellen uns vor

Das Team "Service Desk"

In immer mehr Be­rei­chen der Uni­ver­si­tät wird In­for­ma­tions­tech­no­lo­gie (IT) eingesetzt. Doch was ist, wenn die IT streikt, et­was nicht wie vor­ge­sehen funk­ti­o­niert? Oder wenn ich eine Fra­ge­stel­lung habe, aber nicht die richtige IT-Lö­sung kenne? An wen kann ich mich im ITMC wenden, wer ist überhaupt für mein Problem oder meine Anfrage zuständig?  Hier hilft der Service Desk des ITMC.

Der Service Desk ist die zentrale An­lauf­stel­le für alle Fra­gen rund um die Dienstleistungen des ITMC, hier steht Ihnen ein kompetentes und spe­zi­ell für Ihre Fra­ge­stel­lun­gen geschultes Team zur Seite.

Im First-Level-Support nehmen wir Ihre Anfragen und Störungsmeldungen auf und lösen sie direkt. Komplexe Stö­run­gen oder Fra­ge­stel­lun­gen nehmen wir qua­li­fi­ziert auf und leiten sie an den Second-Level-Support innerhalb des ITMC weiter.

In der Telefonzentrale nehmen wir die eingehenden Gespräche von außerhalb an und vermitteln sie innerhalb der Uni­ver­si­tät an den richtigen An­sprech­part­ner.

Auch so kann man unsere Aufgabe cha­rak­te­ri­sie­ren: Wir lösen Ihre Anfrage oder bringen Fragesteller und An­sprech­part­ner zu­sam­men.

Wie arbeitet der Service Desk?

Der Service Desk setzt zur Auf­nah­me, Nachverfolgung und Ko­or­di­na­ti­on von Anfragen und Stö­run­gen ein Ticketsystem ein. Für nicht direkt gelöste Anfragen wird ein Ticket erzeugt, und die Anwender er­hal­ten eine E-Mail mit einer Ticketnummer quasi als Auftragsbestätigung. Üblicherweise erfolgt eine Rück­mel­dung am selben Arbeitstag.
Anhand dieser Ticketnummer kön­nen der Anwender und das ITMC die Anfrage jederzeit hinsichtlich ihres Bearbeitungsstatus verfolgen. Alle Anfragen, die wir nicht direkt im First-Level-Support lösen kön­nen, leiten wir zielgerichtet an die ITMC Experten (2nd Level) und verfolgen den Status Ihres Tickets. Die Ver­ant­wor­tung des Service Desk für Ihr Ticket erlischt erst dann, wenn eine zufriedenstellende Lö­sung gefunden wurde.

Wie Sie uns er­rei­chen, erfahren Sie auf der entsprechenden Kontaktseite.

Maria Pfefferkuch sitzt an einem Tisch
Maria Pfefferkuch
Teamleiterin "Service Desk"
Er­reich­bar­keit hat für uns eine sehr hohe Priorität. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf die Mög­lich­keit zu persönlichem Kontakt und zu Kom­mu­ni­ka­ti­on.“
Wir sind das Team

Das Team im Detail

Zum Seitenanfang

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Am einfachsten er­rei­chen Sie das Hauptgebäude des ITMC über die Autobahn A45 von der Abfahrt „Dort­mund-Eichlinghofen”. Biegen Sie dort nach rechts auf die Universitätsstraße ab. An der nächsten Ampelkreuzung fahren Sie weiter geradeaus und biegen an der nächsten Einmündung nach links auf die Straße Hauert ab. An der ersten Ampelkreuzung biegen Sie nach rechts auf die Otto-Hahn-Straße ab. Nach ca. 300 m er­rei­chen Sie das Ge­bäu­de des ITMC (auf der linken Stra­ßen­sei­te). Die Plätze auf den Parkstreifen an der Straße sind meist belegt. Ein kleinerer – meist auch belegter – Parkplatz be­fin­det sich an der Joseph-von-Fraun­ho­fer-Straße (Einfahrt 36). Ein größerer Parkplatz be­fin­det sich ca. 250 m weiter an der Otto-Hahn-Straße (Einfahrt 30).

Von Dort­mund Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Bo­chum/Essen bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 7 Minuten).
Von Bo­chum Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Dort­mund bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 15 Minuten).

Das Ge­bäu­de kön­nen Sie zu Fuß in etwa 15 Minuten vom S-Bahnhof er­rei­chen. Gehen Sie die breite Treppe des S-Bahnhofs hoch. Gehen Sie nach links entlang der Universitäts­bibliothek, über die Mensabrücke und weiter geradeaus. Am Martin-Schmeißer-Platz biegen Sie nach links ab bis Sie die Otto-Hahn-Straße er­rei­chen. Dort halten Sie sich nach rechts und gehen die Otto-Hahn-Straße bis zur Hausnummer 12 weiter.

Am einfachsten er­rei­chen Sie diese Zweigstelle über die Autobahn A45 von der Abfahrt „Dort­mund-Eichlinghofen”. Biegen Sie dort nach rechts auf die Universitätsstraße ab. An der nächsten Ampelkreuzung fahren Sie weiter geradeaus und biegen an der nächsten Einmündung nach links auf die Straße Hauert ab. An der zwei­ten Ampelkreuzung biegen Sie nach rechts auf die Straße Emil-Figge-Straße ab. Auf dieser fahren Sie bis zur nächsten Ampelkreuzung weiter. Dort befinden sich die Parkplätze, die dem Ge­bäu­de am nächsten gelegen sind. Den kleineren (Einfahrt 21) er­rei­chen Sie, wenn Sie nach rechts in den Vo­gel­pothsweg abbiegen. Wenn Sie den großen Parkplatz (Einfahrt 18) benutzen möchten, fahren Sie geradeaus auf der Emil-Figge-Straße weiter.

Von Dort­mund Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Bo­chum/Essen bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 7 Minuten).
Von Bo­chum Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn-Linie 1 in Rich­tung Dort­mund bis zur Haltestelle Dort­mund Uni­ver­si­tät (Fahrzeit ca. 15 Minuten).

Das Ge­bäu­de kön­nen Sie zu Fuß in etwa 1 Minute vom S-Bahnhof er­rei­chen. Gehen Sie die breite Treppe des S-Bahnhofs hoch. Gerade vor Ihnen liegt das große Ge­bäu­de Emil-Figge-Straße 50. Benutzen Sie den Fußweg, der in Rich­tung der Treppe direkt geradeaus darauf zu führt.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan